Geoparc Aktuell

GEOPARC AKTUELL

Wir haben uns wieder einiges einfallen lassen, um Ihnen und Ihrer Familie einen unvergesslichen Ausflugstag im UNESCO-Welterbegebiet des Bletterbaches zu ermöglichen. Neben verschiedenen Wandervorschlägen und geführten GEOTouren haben wir eine Reihe von Veranstaltungen geplant… vieles steht dabei schon fest, manches bereiten wir aktuell noch für Sie vor!

SONDERFÜHRUNGEN FÜR VEREINE UND GRUPPEN

„Sie wünschen, wir spielen“…

… ist das Motto unserer Sonderführungen für Vereine und Gruppen. Gemeinsam einen runden Geburtstag feiern, mit den Vereinskameraden einen geselligen Tag verbringen, die Familie zu einem außergewöhnlichen Ausflug entführen: Gruppen ab 10 Personen können auch im Herbst jederzeit eine geführte Wanderung buchen. Die Route, die Länge und der Inhalt der Führung auf die Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer abgestimmt. Und zum gemütlichen Ausklang begleiten unsere GEOPARC-Führer ihre Gäste noch auf eine der umliegenden Almen.

Weitere Informationen hier.

Unser neues didaktisches Angebot

Neben unseren didaktischen Angebot „Auf den Spuren der Saurier“ und „Stein, Wasser, Erde“, bieten wir für das Schuljahr 2018/19 wieder spezielle museumspädagogische Führungen an. Diese beinhalten eine möglich Vorbereitung im Unterricht, eine spannende Führung durch die Bletterbachschlucht mit altersgerechten Spielen und Forschungsaufträgen, sowie die Möglichkeit der Nachbereitung und Präsentation der eigenen Ergebnisse im Unterricht.

Weiterführende Informationen hier.

Stein & Wein

Für Gruppen auf Anfrage.

Die beiden Themen Stein & Wein verbinden zwei Besonderheiten des Südtiroler Unterlandes: Nach einer geführten Wanderung durch das Dolomiten UNESO Welterbe Bletterbach® wird Ihnen in einer Kellerei der Produktionsweg von der Rebe zum Wein, mit anschließender Weinverkostung präsentiert.

Programm:

  • Geführte Wanderung durch die Bletterbachschlucht  3,5 Std.
  • Mittagessen auf einer Alm oder Restaurant nach Wahl
  • Führung durch eine Kellerei mit Weinverkostung  1,5 – 2 Std.

Informationen und Anmeldung im Besucherzentrum Aldein.