Geoparc Aktuell

GEOPARC AKTUELL

Wir haben uns wieder einiges einfallen lassen, um Ihnen und Ihrer Familie einen unvergesslichen Ausflugstag im UNESCO-Welterbegebiet des Bletterbaches zu ermöglichen. Neben verschiedenen Wandervorschlägen und geführten GEOTouren haben wir eine Reihe von Veranstaltungen geplant… vieles steht dabei schon fest, manches bereiten wir aktuell noch für Sie vor!

Unser neues didaktisches Angebot

Neben unseren didaktischen Angebot „Auf den Spuren der Saurier“ und „Stein, Wasser, Erde“, bieten wir für das Schuljahr 2018/19 wieder spezielle museumspädagogische Führungen an. Diese beinhalten eine möglich Vorbereitung im Unterricht, eine spannende Führung durch die Bletterbachschlucht mit altersgerechten Spielen und Forschungsaufträgen, sowie die Möglichkeit der Nachbereitung und Präsentation der eigenen Ergebnisse im Unterricht.

Weiterführende Informationen hier.

01.05.2019 - 31.10.2019

Umweltschonend, nachhaltig und kostengünstig…

 … sind wir auch in diesem Jahr wiederum mit dem öffentlichen Bus zu erreichen.

Der Bus fährt vom 1. Mai bis 15. Juni, sowie vom 2. September bis zum 31. Oktober 2019 jeden Dienstag, Donnerstag, Sonntag und Feiertage vom Aldeiner Dorfzentrum bis zum Besucherzentrum GEOPARC Bletterbach – und kann mit dem Südtirol Pass abo+ benutzt werden.

Tägliche Buslinie zwischen 16. Juni und 1. September 2019.

Anfahrt GEOPARC Bletterbach

09.06.2019, 16.06.2019, 23.06.2019

Orchideenwanderungen

Klein und unscheinbar…. zugegebenermaßen, erst auf dem zweiten Blick offenbaren unsere einheimischen Orchideen ihre volle Pracht. Denn auf den ersten Blick könnte man die meist kleinen und unscheinbaren Pflanzen doch fast übersehen. Der Kalterer Orchideenkenner Johann Madl sorgt deshalb bei unseren Orchideenwanderungen dafür, dass euch keine der faszinierenden Raritäten entgeht. Ob Frauenschuh oder Ragwurz, Knabenkraut oder Stendelwurz: Hans weiß über jede der wildwachsenden Orchideen eine ganz besondere Geschichte zu erzählen…

Start am Besucherzentrum um 10.00 Uhr.

Anmeldung aufgrund der großen Nachfrage empfohlen.

18.06.2019, 16.07.2019, 20.08.2019, 10.09.2019

Kraftquelle Bletterbachschlucht

Den stressigen Trubel hinter sich lassen und die belebende Wirkung der Naturelemente erspüren: bei dieser wohltuenden Wanderung mit Kneipp-Gesundheitstrainerin Rita Bodner erfahren und erleben Sie hautnah die Heilkraft der Natur und des Wassers. Mit wertvollen und praktischen Tipps gestärkt, können Sie Ihrem Alltag gelassener begegnen.

Start am Besucherzentrum um 10.00 Uhr.

Anmeldung empfohlen.

03.07.2019, 10.07.2019, 24.07.2019, 31.07.2019, 07.08.2019, 14.08.2019, 21.08.2019, 28.08.2019

Bletterbach for kids

Wolltet Ihr schon immer einmal die Natur und Steine erforschen, spannende Sagen hören oder die Natur aus der Sicht eines Försters oder Jägers erleben? Dann seid ihr im GEOPARC Bletterbach® richtig!

Bletterbach for kids ……… jeden Mittwoch im Juli und August von 10.00 bis 13.30 Uhr für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

MI 3. Juli Der Natur auf der Spur  mit unseren GEOPARC Führern
MI 10. Juli Steine, Wasser, Erde  mit unseren GEOPARC Führern
MI 17. Juli Die Natur begreifen  mit unseren GEOPARC Führern
MI 24. Juli Steine, Wasser, Erde  mit unseren GEOPARC Führern
MI 31. Juli Abenteuer Wald – mit dem Förster (deutsch)
MI 7. August Avventura bosco – (italienisch)
MI 14. August Auf Spurensuche im Wald mit dem Jäger (de + it)
MI 21. August Fiabbe e leggende  con Margret Bergmann per bambini (italienisch)
MI  28. August Sagenwanderung mit Margret Bergmann für Kinder (deutsch)

 

Beschreibung zum Programm.

Start am Besucherzentrum um 10.00 Uhr.

Anmeldung empfohlen.

Sonderführung für Kindergruppen und Familien auf Anfrage.

04.07.2019, 11.07.2019, 18.07.2019, 25.07.2019, 01.08.2019, 08.08.2019, 15.08.2019, 22.08.2019, 29.08.2019

GEOExkursion

Bei dieser geführten Wanderung durch das Dolomiten UNESCO Welterbe werden Sie die Bletterbachschlucht vom Taubenleck über das Butterloch bis zum Talschluss „Gorz“ erleben und die geologischen Besonderheiten kennenlernen.

Zu dieser Wanderungen können auch die Lunchpakete, gefüllt mit lokalen Produkten auch vegetarisch, bestellt werden.

Start am Besucherzentrum um 10.30 Uhr.

Anmeldung empfohlen.

Für geschlossene Gruppen Sonderwanderungen auf Anfrage möglich.

05.07.2019, 12.07.2019, 19.07.2019, 26.07.2019, 02.08.2019, 09.08.2019, 16.08.2019, 23.08.2019, 30.08.2019

Stein & Wildkräuter

…ist ein Kraut gewachsen, sagt ein altes Sprichwort. Die heilende Wirkung wildwachsender Kräuter, wo sie wachsen, wann man sie pflückt, wie man sie weiterverarbeitet und wie man sie verwendet: Das ist das Thema dieser Sonderwanderungen unter dem Motto „Stein und Wildkräuter“.
Damit das alte Wissen um so manches wohltuende Kräutlein nicht ganz in Vergessenheit gerät….

Start am Besucherzentrum um 10.30 Uhr.

Anmeldung empfohlen.

Für geschlossene Gruppen Sonderwanderungen auf Anfrage möglich.

07.07.2019, 04.08.2019

Geologische Wanderung mit Dr. Evelyn Kustatscher

Mit der Expertin unterwegs… sind Sie bei dieser Wanderung mit der Paläontologin des Naturmuseum Südtirol, Evelyn Kustatscher. Die Südtiroler Wissenschaftlerin hat sich mit ihrer Forschungsarbeit auf dem internationalen Parkett einen Namen gemacht und kennt die Bletterbachschlucht so gut wie ihre Westentasche. Während dieser Exkursion wird sie aber nicht nur Wissenswertes über die Gesteine und die Funde der Schlucht verraten, sondern auch Einblick in ihre spannende Arbeit geben, über aktuelle Forschungsprojekte berichten und die neuesten Entdeckungen verraten…

07.07.2019   in deutscher Sprache
04.08.2019  in italienischer Sprache

Start am Besucherzentrum um 10.00 Uhr.

Anmeldung empfohlen.

13.07.2019

Die Exploration des Weltraums – aktuelle Höhepunkte und zukünftige Entwicklungen

Geologische Paralellen

Was haben die Europäische Weltraumorganisation ESA und der GEOPARC Bletterbach miteinander zu tun?
Wir werden es euch im Juli verraten… eine Fotoausstellung am Besucherzentrum Aldein wird mithilfe von beeindruckenden Bildern die Gemeinsamkeiten der Sandsteinschichten in der Bletterbachschlucht und auf dem Mars aufzeigen.
Wer es dann ganz genau wissen will, hat die Möglichkeit, den Ausführungen von ESA-Astronaut Thomas Reiter zu folgen, der am Samstag den 13. Juli um 17 Uhr im Pfarrheim von Aldein zu Gast ist.
Dabei wird Reiterer Details über die aktuelle Marsforschung, die Projekte der ESA und die geplante Ernennung des GEOPARC Bletterbach zum „Mars Analogue Site“ verraten…

21.07.2019

Tag des Dolomiten UNESCO Welterbes

Kinder, Kinder, wie die Zeit vergeht… 10 Jahre ist es schon her, dass die Dolomiten aufgrund ihrer landschaftlichen, geomorphologischen und geologischen Einzigartigkeit in die Liste der UNESCO Welterbestätten aufgenommen wurden. Wenn das mal kein Grund zum Feiern ist!
Am Tag des Dolomites UNESCO Welterbes laden wir Sie daher ein, mit uns die Schlucht aus einem neuen Blickwinkel zu erfahren: In der geologischen Werkstatt des Naturmuseums Südtirol können Sie die Besonderheiten der Dolomiten begreifen – im wahrsten Sinne des Wortes.
Und natürlich kommen auch unsere kleinen Besucherinnen und Besucher auf ihre Kosten, begeben sich auf die Spuren der Saurier, erforschen die Gesteine der Schlucht und füllen ein Feldtagebuch mit ihren Beobachtungen.

Werkstatt in der Schlucht von 10.30 – 15.00 Uhr.

22.08.2019

Musikalische Reise in die Erdgeschichte

Eine musikalische Reise in die Erdgeschichte: die Aufnahme der Dolomiten in die UNESCO-Welterbeliste feiert der GEOPARC Bletterbach mit einem besonderen Schmankerl für Ohren, Melodien fürs Herz und Auszeiten für die Seele: Rupert Hechensteiner aus St. Pauls, begnadeter Saxophonist und Musiklehrer hat  zu diesem Anlass ein Werk über die Bletterbachschlucht für Blasmusik komponiert.
Inspiration holte sich der Komponist bei seinen vielzähligen Wanderungen in und um den GEOPARC Bletterbach. Die Initiative wird vom Land Südtirol – Abteilung Kultur unterstützt. Blasmusikbegeisterte können sich daher auf dieses Konzert freuen und gespannt sein, wie der Südtiroler Komponist das Dolomiten UNESCO Welterbe Bletterbach und die geologischen Besonderheiten der Schlucht musikalisch beschreibt.

13 Uhr: Musikalische Spezialwanderung mit dem Komponisten und einem Bläserensemble der Musikkapelle Aldein durch den Bletterbach Canyon.

Konzertbeginn um 19.00 Uhr am Besucherzentrum.

22.08.2019

Ausblick in die Vergangenheit

Nach der musikalischen Einstimmung auf einen besonderen Abend im GEOPARC Bletterbach, können Sie mit uns zum Aussichtspunkt oberhalb des Besucherzentrums Aldein wandern. Dort schauen Sie ausnahmsweise nicht in die tiefe Schlucht, sondern richten Ihren Blick zum Himmel: mithilfe von zwei Teleskopen können Sie unter anderen die Planeten Saturn und Jupiter sowie einige der schönsten Sternbilder beobachten… und mit etwas Glück sausen sogar ein paar Sternschnuppen vorbei. Astronom David Gruber und Geologe Benno Baumgartner vom Naturmuseum Südtirol gehen unter dem Motto „Ausblick in die Vergangenheit“ auf die Entstehung, die Merkmale und die geologischen Besonderheiten der Sterne und Planeten ein.

Start am Besucherzentrum um 20.00 Uhr.

15.09.2019 - 13.10.2019

Südtirol Balance

Aus dem Alltag fliehen, Ruhe finden und Kraft tanken: Mit Südtirol Balance starten Sie entspannt in den Herbst. Im Rahmen dieser landesweiten Aktion erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einer geführten Wanderung durch die Bletterbachschlucht als kleine Erfrischung für unterwegs einen Südtiroler Apfel. Und wenn Sie auf den Geschmack kommen, dann werfen Sie doch einen Blick auf das Südtirol-Balance-Programm des Tourismusvereines Aldein-Radein-Jochgrimm…

In Zusammenarbeit mit dem Verband der Südtiroler Obstgenossenschaften VOG.

Stein & Wein

Für Gruppen auf Anfrage.

Die beiden Themen Stein & Wein verbinden zwei Besonderheiten des Südtiroler Unterlandes: Nach einer geführten Wanderung durch das Dolomiten UNESO Welterbe Bletterbach® wird Ihnen in einer Kellerei der Produktionsweg von der Rebe zum Wein, mit anschließender Weinverkostung präsentiert.

Programm:

  • Geführte Wanderung durch die Bletterbachschlucht  3,5 Std.
  • Mittagessen auf einer Alm oder Restaurant nach Wahl
  • Führung durch eine Kellerei mit Weinverkostung  1,5 – 2 Std.

Informationen und Anmeldung im Besucherzentrum Aldein.