GEOWISSEN

Didaktisches Angebot

Das GEOPARC Bletterbach-Team gestaltet erlebnisorientierte Führungen in einem der schönsten und geologisch interessantesten Gebiete Südtirols. Die Programme werden dabei individuell angepasst und sind auf die Anforderungen der einzelnen Schulstufen zugeschnitten. Kinder und Jugendliche erleben so eine spannende Zeitreise durch Jahrmillionen der Erdgeschichte und erlernen dabei geologisches Grundwissen, erhalten Informationen zu den Naturbesonderheiten der Bletterbachschlucht und zum UNESCO-Welterbegebiet Dolomiten. In unmittelbarer Nähe des GEOPARC Bletterbach gelegene Almwiesen bieten bei einem Lehrausflug ausreichend Erhol– und Spielmöglichkeiten.

Neben unseren didaktischen Angebot „Auf den Spuren der Saurier“ und „Stein, Wasser, Erde“, haben wir ab Mai 2017 unsere speziellen museumspädagogischen Führungen im Angebot. Diese beinhalten eine möglich Vorbereitung im Unterricht, eine spannende Führung durch die Bletterbachschlucht mit altersgerechten Spielen und Forschungsaufträgen, sowie die Möglichkeit der Nachbereitung und Präsentation der eigenen Ergebnisse im Unterricht.

 

FÜR GRUNDSCHULEN / MITTELSCHULEN – AUF DEN SPUREN DER SAURIER

TEIL 1: KLASSENBESUCH

Ausgebildete GEOPARC-Mitarbeiter/innen kommen zu Ihnen in die Klasse und führen die Schüler/innen spielerisch in das Thema Saurier und Fossilien ein. Mit eigens dafür konzipierten Schautafeln und Spielen können die Kinder aktiv die Welt der Saurier entdecken und ihren brennenden Fragen auf den Grund gehen. Selbst Fossilien formen, Fußspuren den richtigen Sauriern zuordnen oder als kleine Wissenschaftler Spuren aus dem Bletterbach erforschen: Diese Aktivitäten und vieles mehr ermöglichen es der ganzen Klasse in kurzweiligen und lehrreiche Stunden einen Einblick in eine geheimnisvolle und längst verschollene Welt zu erhalten.

  • Ab 2 Stunden an der Schulstelle. Ganzjährig buchbar.
  • Je nach Vereinbarung (ab 2 Std.) Expertenhonorar 40€/h + MwSt. + Fahrtspesen nach aktuellem Landestarif

TEIL 2: GEOEXKURSION

In einem zweiten Moment kommt die Klasse in den GEOPARC Bletterbach und bekommt nun am eigentlichen Schauplatz des Geschehens zusätzliche Möglichkeiten, das Thema zu vertiefen und einen erlebnisreichen Tag im UNESCO-Welterbe zu erleben. Dieser 2. Block kann im Rahmen eines Lehr-, Herbst- oder Maiausfluges stattfinden.

Anfahrt mit öffentlichem Bus (ABO+), jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag möglich.

Fahrplan mit Anfahrtsplanung zum GEOPARC Bletterbach

  • 3,5 - 4 Stunden im GEOPARC Bletterbach
  • Exkursion pro Kind 7,00€ (bei Buchung von Teil 1 und 2: Geführte Wanderung nur noch 5,00€ pro Schüler), zwei Begleiter pro Gruppe frei

FÜR MITTELSCHULEN – STEIN, WASSER, ERDE

TEIL 1: KLASSENBESUCH

Wie bilden sich Gesteine, Berge und Gebirgszüge? Wie entstehen Fossilien und wieso kann ich in Felsschichten lesen wie in einem offenen Buch, das uns von einer längst verschollenen Welt erzählt? Diesen und vielen weiteren Fragen können die Schüler/innen gemeinsam mit unseren ausgebildeten GEOPARC-Mitarbeiter/innen auf den Grund gehen. Wir bringen den Bletterbach zu Ihnen in die Klasse! Mit eigens entwickelten Materialien, Schautafeln und Spielen entdecken Kinder und Jugendliche die Welt der Steine und erleben so zwei kurzweilige und lehrreiche Unterrichtsstunden.

  • Ab 2 Stunden an der Schulstelle. Ganzjährig buchbar.
  • Je nach Vereinbarung (ab 2 Std.) Expertenhonorar 40€/h + MwSt. + Fahrtspesen nach aktuellem Landestarif

TEIL 2: GEOEXKURSION

In einem zweiten Teil des Schulprojektes kommt die Klasse in den GEOPARC Bletterbach und erhält nun am eigentlichen Schauplatz des Geschehens zusätzliche Möglichkeiten, das Thema zu vertiefen und einen erlebnisreichen Tag zu erleben. Dieser 2. Block kann im Rahmen eines Lehr-, Herbst- oder Maiausflugs stattfinden.

Anfahrt mit öffentlichem Bus (ABO+), jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag möglich.

Fahrplan mit Anfahrtsplanung zum GEOPARC Bletterbach

 

  • 3,5 - 4 Stunden im GEOPARC Bletterbach
  • Exkursion pro Kind 7,00€ (bei Buchung von Teil 1 und 2: Geführte Wanderung nur noch 5,00€ pro Schüler), zwei Begleiter pro Gruppe frei

MUSEUMSPÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Neu in unserem Programm sind die museumspädagogischen Angebote.

Diese beinhalten:

  • Mögliche Vorbereitung der Schüler/innen im Unterricht mit interessantem Downloadmaterial:
    Geeignet für alle Stufen der Pflichtschule, ermöglicht das Material eine  fächerübergreifende Auseinander-
    setzung mit den verschiedenen Themen rund um den GEOPARC . Zur Verfügung stehen auch Zusatzinformationen für
    Lehrpersonen mit hilfreichem Hintergrundwissen.
  • Exkursion durch die Bletterbachschlucht: Auf den Erfahrungen der Kinder aufbauend, werden gemeinsam mit unseren GEOPARC-Führern die Themenbereiche Pflanzen, Tiere und Gesteine vertieft. Hierzu stehen den Schülern/innen Materialboxen zur Verfügung, mit denen spielerisch und aktiv – entdeckend gearbeitet werden kann.
  • Führung eines Feldtagebuchs, in dem die Erfahrungen und Ergebnisse der Kinder festgehalten werden: Mit den gesammelten Notizen, Bildern und Fundstücken können die Schüler/innen in der Klasse je nach Belieben ihre Ergebnisse aufbereiten und präsentieren. Vielleicht sogar im Museumsblog des „Südtiroler Bildungsservers“ – blikk.

Führungen mitspeziellen Gruppenrabatten für Schulklassen ab 1. Mai bis 31. Oktober.

  • Ab Besucherzentrum 3,5 - 4 Stunden
  • 7€ pro Kind/Schüler inklusive Helmverleih, 2 Begleitpersonen pro Gruppe frei

DOWNLOADMATERIAL

Die unter diesem Text angeführten Arbeitsblätter sind dazu gedacht, die Schülerinnen und Schüler auf die geführten Wanderungen im GEOPARC Bletterbach® vorzubereiten. Bei den Führungen im GEOPARC kann an die Erfahrungen und Überlegungen, welche die Kinder mit Hilfe der Arbeitsblätter und Arbeitsaufträge gemacht haben, angeknüpft und darauf aufgebaut werden. Die Kinder bekommen beispielsweise die Möglichkeit, sich mit den enormen Zeitdimensionen auseinanderzusetzen und eine Vorstellung davon aufzubauen, sich im Vorfeld Gedanken über Flora und Fauna aus dem Perm zu machen oder sich grundlegendes Wissen über die Entstehung von Sedimentgesteinen anzueignen. Grundsätzlich versuchen die Materialien zuerst die Fantasie der Kinder anzuregen, sie sollen ihre Vorstellungen vom Leben, von der Flora und der Fauna vor 260 Millionen Jahren zu Papier bringen. Erst in einem zweiten Moment werden sie mit den Vorstellungen der Wissenschaft konfrontiert.
Die Arbeitsblätter bestehen im Normalfall aus einem Informationstext, in dem bereits einige wissenschaftliche Informationen zum Thema gegeben werden. Diese gehen aber bewusst nicht ins Detail, sondern sind allgemein gehalten und geben den Fantasien und Vorstellungen der Kinder lediglich einen Rahmen. In einem zweiten Teil finden Sie dann die effektiven Arbeitsaufträge. Mit Hilfe dieser können sich die Schülerinnen und Schüler nun intensiv mit einzelnen Schwerpunkten auseinandersetzen und somit eine Basis schaffen, um beim Besuch im GEOPARC Bletterbach darauf aufbauend ein gutes Verständnis der komplexen Materie zu erlangen.

Weil einige Arbeitsaufträge ohne jegliches Vorwissen erledigt werden sollten (Teil 1), und andere ein solches voraussetzen (Teil 2), gibt es eine Unterteilung in 2 Bereiche. Die Arbeitsblätter aus Teil 1 sollten also zuerst erledigt werden.
Die Aufträge aus Teil 2 können in beliebiger Reihenfolge und in verschiedenen Fächern, auch unabhängig voneinander, erarbeitet werden.

Zusatzinformationen für die Lehrpersonen

Teil 1

  • Der kleine Reiruas
    Fachbereich: Musik
    Empfohlene Altersstufe: 1.- 4. Schulstufe
    Didaktische Zielsetzung: Einstieg ins Thema durch Gesang und Bewegung
  • Wer bin ich?
    Fachbereich: Deutsch/Kunst
    Empfohlene Altersstufe: 2.- 6. Schulstufe
    Didaktische Zielsetzung: Informationen aus Texten entnehmen/ die eigenen Vorstellungen zeichnerisch umsetzen
  • Das Leben vor 260 Mio. Jahren
    Fachbereich: Naturwissenschaften/Kunst
    Empfohlene Altersstufe: 1.- 8. Schulstufe
    Didaktische Zielsetzung:  die eigene Vorstellungen mit denen der Wissenschaft vergleichen

Teil 2

  • Pflanzenquartett
    Fachbereich: Naturkunde
    Empfohlene Altersstufe: 2.- 5. Schulstufe
    Didaktische Zielsetzung: Pflanzenarten des Perms spielerisch kennenlernen
  • Kaum zu glauben
    Fachbereich: Mathematik
    Empfohlene Altersstufe: 5.- 7. Schulstufe
    Didaktische Zielsetzung: Größenvorstellungen
  • So arbeiten Wissenschaftler
    Fachbereich: Mathematik
    Empfohlene Altersstufe: 4.- 5. Schulstufe
    Didaktische Zielsetzung: Proportionen erkennen
  • Wie die Zeit vergeht
    Fachbereich: Mathematik
    Empfohlene Altersstufe: 5.- 6. Schulstufe
    Didaktische Zielsetzung: Informationen aus Texten entnehmen/ Durchschnittsberechnung
  • Es war einmal
    Fachbereich: Deutsch
    Empfohlene Altersstufe: 3.- 7. Schulstufe
    Didaktische Zielsetzung: freies Schreiben-Fantasiegeschichte

Informationen zu unserem Programm für Klassen finden Sie auch in unserem Flyer sowie in der Broschüre des Landes mit Angeboten für Schulprojekte im Bereich MINT und Umweltbildung.

Für die Vorbereitung Ihrer Grundschulklasse stellen wir derzeit das Heft Lilly und Tim kostenlos zum Download zur Verfügung, weitere Unterlagen für Ihre Vor- und Nachbereitung eines Ausfluges in die Bletterbachschlucht sind in Ausarbeitung.