Geoparc Aktuell

GEOPARC AKTUELL

Wir haben uns wieder einiges einfallen lassen, um Ihnen und Ihrer Familie einen unvergesslichen Ausflugstag im UNESCO-Welterbegebiet des Bletterbaches zu ermöglichen. Neben verschiedenen Wandervorschlägen und geführten GEOTouren haben wir eine Reihe von Veranstaltungen geplant… vieles steht dabei schon fest, manches bereiten wir aktuell noch für Sie vor!

01.05.2017 - 31.10.2017

Tag der Mobilität

Wer sonntags auf das Auto verzichtet und die Ausgangspunkte für die Wanderungen in den GEOPARC Bletterbach mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht, wird anlässlich eines wöchentlichen Tages der Mobilität von uns belohnt:
 
Jeden Sonntag in der Saison 2017 erhalten die Nutzer unserer öffentlichen Buslinien einen kostenlosen Eintritt in das Dolomiten UNESCO-Welterbegebiet sowie in die Ausstellungen beim Besucherzentrum in Aldein und beim GEOMuseum in Radein!

09.07.2017 - 06.08.2017

Geologische Wanderung mit Dr. Evelyn Kustatscher

Frau Dr. Evelyn Kustatscher, Paläontologin am Naturmuseum Südtirol, gibt Freunden der Geologie ihr fundiertes Wissen weiter, geht auf den Lebensraum und die Entstehung von Pflanzenfossilien und Saurierspuren vor 260 Millionen Jahren ein und erklärt die wissenschaftliche Bedeutung des UNESCO-Welterbes.

09.07.2017   in deutscher Sprache ab GEOMuseum Radein
06.08.2017  in italienischer Sprache ab Besucherzentrum Aldein

Start am Besucherzentrum um 10.00 Uhr.

Anmeldung empfohlen.

28.07.2017

Ausblick in die Vergangenheit

Am Panoramapunkt findet eine nächtliche Beobachtung des Sternenhimmels unter dem Motto „Ausblick in die Vergangenheit“ statt.
Treffpunkt ist das Besucherzentrum, wo Sie gemeinsam mit dem Astronomen David Gruber des Planetarium Südtirol zum Panoramapunkt wandern.

Dort können Sie mittels zweier Teleskope unter anderem den zunehmenden Mond inklusive Krater, die Planeten Saturn und Jupiter und einige der schönsten Sternbilder beobachten. Mit ein wenig Glück sausen sogar ein paar Sternschnuppen vorbei.

Zudem wird der Geologe Benno Baumgarten vom Naturmuseum Südtirol auf die besondere Geologie der Sterne und Planeten eingehen.

Warme Kleidung mitnehmen!

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl wird eine Anmeldung empfohlen.

11.04.2017 - 28.10.2017

Ausstellung „Die Amphibien Südtirols“ im Naturparkhaus Trudner Horn

Veranstaltung unseres Partners:
Naturparkhaus Trudner Horn

Die Amphibien gehören zu den ältesten bekannten Landwirbeltiere. Ihr Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet „doppellebig“. Genau das beschreibt auch ihre Lebensweise: Sie leben zum Teil im Wasser und zum Teil an Land. Die Ausstellung „Amphibien Südtirols“ stellt neben Informationspaneelen auch Tiere auf spannende Weise in naturnahen Terrarien vor.

Im Naturparkhaus Trudner Horn.
Eintritt frei.

26.07.2017 | 09.08.2017 | 23.08.2017

Flachs brecheln im Naturpark Trudner Horn

Wir spinnen!

Vom Flachsanbau bis zum Spinnen. In Altrei könnt ihr beobachten und teilnehmen an der Flachshandarbeit nach der bäuerliche Tradition.

Weitere Informationen:

Naturparkhaus Trudner Horn
Tel. +39 0471 869247
Email:  info.th@provinz.bz.it

29.07.2017 | 12.08.2017

Getreidemaltage im Naturpark Trudner Horn

Rumpel di Pumpel!

Rund um der heute noch funktionsfähigen Elevatormühle ist es heute in Truden immer noch nicht ganz ruhig geworden. Die Bauern der Umgebung liefern das wertvolle Gute und der Müller mahlt es zu Mehl. An folgenden Samstagen, den 29.7, 12.8 und am19.8 von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr können Sie dem Müller über die Schulter schauen. Sie sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen:

Naturparkhaus Trudner Horn
Tel. +39 0471 869247
Email:  info.th@provinz.bz.it

11.07.2017 | 18.07.2017 | 25.07.2017 | 01.08.2017 | 08.08.2017 | 15.08.2017 | 22.08.2017 | 22.08.2017 | 29.08.2017 | 05.09.2017

Brotbacktage im Naturparkhaus Trudner Horn

Macht Eure Finger dreckig!

Diesen Sommer könnt ihr, so wie zu Großmutters Zeiten mit Frau Lidia und Frau Paula, im Naturparkhaus Trudner Horn in Truden, den Teig kneten und das Brot backen. Das Brot wird in einem traditionalen Holzofen gebacken und ihr könnt anschließend die Köstlichkeiten verkosten.

Weitere Informationen und Termin für Gruppen auf Anfrage.

Naturparkhaus Trudner Horn
Tel. +39 0471 869247
Email:  info.th@provinz.bz.it

06.07.2017 | 13.07.2017 | 20.07.2017 | 27.07.2017 | 03.08.2017 | 10.08.2017 | 17.08.2017 | 24.08.2017 | 31.08.2017

GEOExkursion

Bei dieser geführten Wanderung durch das Dolomiten UNESCO Welterbe werden Sie die Bletterbachschlucht vom Taubenleck über das Butterloch bis zum Talschluss „Gorz“ erleben und die geologischen Besonderheiten kennenlernen.

Zu dieser Wanderungen können auch die Lunchpakete, gefüllt mit lokalen Produkten, bestellt werden.

Start am Besucherzentrum um 10.30 Uhr.

Anmeldung empfohlen.

Für geschlossene Gruppen Sonderwanderungen auf Anfrage möglich.

07.07.2017 | 14.07.2017 | 21.07.2017 | 28.07.2017 | 04.08.2017 | 11.08.2017 | 18.08.2017 | 25.08.2017

Stein & Wildkräuter

Die Vielfalt der im Dolomiten UNESCO Welterbe Bletterbach® wachsenden Wildkräuter und deren Verwendung im Alltag werden bei der geführten Wanderung aufgezeigt.

Ein|e GEOPARC Führer|in wird Ihnen, neben den geologischen Besonderheiten der Bletterbachschlucht, auch die auf den unterschiedlichen Böden wachsenden Wildkräuter zeigen.

Start am Besucherzentrum um 10.30 Uhr.

Anmeldung empfohlen.

Für geschlossene Gruppen Sonderwanderungen auf Anfrage möglich.

18.07.2017 | 25.07.2017 | 01.08.2017 | 08.08.2017 | 15.08.2017 | 22.08.2017 | 29.08.2017

Sonnenaufgang am Weißhorn

Zu früher Stunde führt Sie ein|e GEOPARC Führer|in aufs Weißhorn, wo Sie in 2.317 Metern Meereshöhe den Sonnenaufgang bewundern werden. Beim Abstieg lernen Sie die geologischen Besonderheiten des UNESCO Welterbes kennen. Auf einer Alm oder Gastbetrieb erwartet Sie ein typisches Frühstück.

ca 4:30 Uhr, ab Jochgrimm. Genaue Informationen nach Anmeldung.

Für geschlossene Gruppen Sonderwanderungen auf Anfrage möglich.

05.07.2017 | 12.07.2017 | 19.07.2017 | 26.07.2017 | 02.08.2017 | 09.08.2017 | 16.08.2017 | 23.08.2017 | 30.08.2017

BLETTERBACH FOR KIDS

Wolltet Ihr schon immer einmal die Natur und Steine erforschen, spannende Sagen hören oder die Natur aus der Sicht eines Jägers erleben? Dann seid ihr im GEOPARC Bletterbach® richtig!

Bletterbach for kids ……… jeden Mittwoch im Juli und August von 10.00 bis 13.30 Uhr für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

 

MI 5. Juli Naturspiele  mit unseren GEOPARC Führern
MI 12. Juli Steine, Wasser, Erde  mit unseren GEOPARC Führern
MI 19. Juli Naturspiele  mit unseren GEOPARC Führern
MI 26. Juli Steine, Wasser, Erde  mit unseren GEOPARC Führern
MI 2. August Wanderung mit dem Förster (deutsch)
MI 9. August Wanderung mit dem Förster (italienisch)
MI 16. August Wanderung mit dem Jäger  (de + it)
MI 23. August Sagenwanderung für Kinder (italienisch)
MI 30. August Sagenwanderung für Kinder (deutsch)

 

Start am Besucherzentrum um 10.00 Uhr.

Anmeldung empfohlen.

Sonderführung für Kindergruppen und Familien auf Anfrage.

08.08.2017

Den Wald entdecken

Die Förster Armin Dalvai und Marco Coslop werden allen Interessierten die Vielfältigkeit der Flora und Fauna im Gebiet des GEOPARC Bletterbach® präsentieren.

Start am Besucherzentrum um 10.00 Uhr.

Anmeldung empfohlen.

13.08.2017

Konzert der Musikanten aus Batzenhofen

In der Bletterbachschlucht und folgend an den Aussichtspunkten können Sie die Klänge der „Grübig, Gmütlichen Batzenhofer“ Musikanten geniesen.

Ein besonderes Erlebnis in der Bletterbachschlucht.

Von 11.00 – 13.00 Uhr

15.08.2017 -

Aufgspielt und getanzt …

…wird am 15. August im GEOPARC Bletterbach. Die Volkstanzgruppe Aldein wird dabei beim Besucherzentrum in Aldein zu einer besonderen Wanderung durch die Bletterbachschlucht aufbrechen und unterwegs an verschiedenen Stationen mit Walzer, Boarischen und Polka, Figurentanz und „Mataner Knödeldrahner“ für Kurzweil unter den Bletterbachbesuchern sorgen. Um etwa 13 Uhr schließen die Tänzerinnen und Tänzer ihre musikalische Wanderung bei der Laneralm ab.

Stein & Wein

Für Gruppen auf Anfrage.

Die beiden Themen Stein & Wein verbinden zwei Besonderheiten des Südtiroler Unterlandes: Nach einer geführten Wanderung durch das Dolomiten UNESO Welterbe Bletterbach® wird Ihnen in einer Kellerei der Produktionsweg von der Rebe zum Wein, mit anschließender Weinverkostung präsentiert.

Programm:

  • Geführte Wanderung durch die Bletterbachschlucht  3,5 Std.
  • Mittagessen auf einer Alm oder Restaurant nach Wahl
  • Führung durch eine Kellerei mit Weinverkostung  1,5 – 2 Std.

Informationen und Anmeldung im Besucherzentrum Aldein.

Unser neues didaktisches Angebot

Neben unseren didaktischen Angebot „Auf den Spuren der Saurier“ und „Stein, Wasser, Erde“, bieten wir ab Mai 2017 neue spezielle museumspädagogische Führungen an. Diese beinhalten eine möglich Vorbereitung im Unterricht, eine spannende Führung durch die Bletterbachschlucht mit altersgerechten Spielen und Forschungsaufträgen, sowie die Möglichkeit der Nachbereitung und Präsentation der eigenen Ergebnisse im Unterricht.

Weiterführende Informationen hier.