Musikalische Reise in die Erdgeschichte

Musikalische Reise in die Erdgeschichte

Eine musikalische Reise in die Erdgeschichte: die Aufnahme der Dolomiten in die UNESCO-Welterbeliste feiert der GEOPARC Bletterbach mit einem besonderen Schmankerl für Ohren, Melodien fürs Herz und Auszeiten für die Seele: Rupert Hechensteiner aus St. Pauls, begnadeter Saxophonist und Musiklehrer hat  zu diesem Anlass ein Werk über die Bletterbachschlucht für Blasmusik komponiert.
Inspiration holte sich der Komponist bei seinen vielzähligen Wanderungen in und um den GEOPARC Bletterbach. Die Initiative wird vom Land Südtirol – Abteilung Kultur unterstützt. Blasmusikbegeisterte können sich daher auf dieses Konzert freuen und gespannt sein, wie der Südtiroler Komponist das Dolomiten UNESCO Welterbe Bletterbach und die geologischen Besonderheiten der Schlucht musikalisch beschreibt.

13 Uhr: Musikalische Spezialwanderung mit dem Komponisten und einem Bläserensemble der Musikkapelle Aldein durch den Bletterbach Canyon.

Konzertbeginn um 19.00 Uhr am Besucherzentrum.