GEOTOUREN

Gruppen und Schulklassen

Für Gruppen und Schulklassen von mindestens zehn Personen hat der GEOPARC Bletterbach einige besondere geführte Wanderungen im Angebot. Neben den Führungen zu spezifischen Themen wie Wein und Stein, Wein und Wildkräuter, Bletterbach for Kids, GEOExkursion und Sonnenaufgang am Weißhorn, bieten wir mehrere Varianten für eine individuelle kürzere und längere Erkundungstouren durch das UNESCO-Welterbegebiet an. Für Kinder bauen wir gerne spannende Erlebnisspiele zu Geologie und Natur in die geführte Wanderung ein. Interessierte Schulen haben die Möglichkeit, die Exkursion in der Klasse inhaltlich vor- und nachzubereiten – mit Unterstützung eines GEOPARC-Führers oder mit Hilfe von didaktischen Materialien, die wir kostenlos zur Verfügung stellen.

IN DIE GORZ – DAS AMPHITHEATER AM TALENDE

Besucherzentrum – Bletterbachschlucht bis in die Gorz – Besucherzentrum

für Führung anmelden

Die Führung beginnt im Besucherzentrum in Aldein. Dort wird der Gruppe ein kurzer Einblick in die Entstehungsgeschichte der Bletterbachschlucht gegeben. Gleich darauf beginnt die Wanderung in den hinteren Teil der Schlucht. Am so genannten Butterloch wandern wir entlang des Bachbettes bis in die Gorz, dem Talende. Dort erwartet Sie ein einmaliger Blick in das vom Bletterbach ausgegrabene Amphitheater. Anschließend kehren wir wieder zum Besucherzentrum zurück.

Themenbezogene Wanderung (Geologie)

  • 3,5 Stunden
  • 250m
  • gutes Schuhwerk, Trittsicherheit
  • (ab 10 Personen) pro Person: 10 € für Erwachsene, 7 € für Jugendliche bis 14 Jahre (Eintritt in den GEOPARC und Museumseintritt, Helmverleih inbegriffen)

  • in den umliegenden Almen oder im Dorfzentrum von Aldein

AUF DEN SPUREN DER SAURIER

GEOMuseum Radein – Bletterbachschlucht – Besucherzentrum

für Führung anmelden

Die Führung beginnt im GEOMuseum in Radein, das vor allem fossile Funde aus der Bletterbachschlucht beherbergt: Saurierspuren, versteinerte Fische, Muscheln und Pflanzen gibt es hier zu entdecken. Nachdem der GEOPARC-Führer der Gruppe die Entstehungsgeschichte des Canyons erklärt hat, wandern wir in die Bletterbachschlucht. Beim Taubenleck, im Porphyrbereich, steigen wir in den Canyon ein. Die Wanderung verläuft dann bis ins Butterloch, wo wir den Bach verlassen und uns in Richtung Besucherzentrum begeben. Im Museum unseres Besucherzentrums haben Sie dann nochmals die Möglichkeit alles Gehörte nachzulesen und zu vertiefen.

Themenbezogene Wanderung (Geologie)

  • 4 Stunden
  • 250m
  • gutes Schuhwerk, Trittsicherheit
  • (ab 10 Personen) pro Person: 10 € für Erwachsene, 7 € für Jugendliche bis 14 Jahre (Eintritt in den GEOPARC und Museumseintritt, Helmverleih inbegriffen)

  • in den umliegenden Almen oder im Dorfzentrum von Aldein

BOZNER QUARZPORPHYR UND GRÖDNER SANDSTEIN

Besucherzentrum – Bletterbachschlucht – Besucherzentrum

für Führung anmelden

Die Führung beginnt im Besucherzentrum in Aldein. Dort wird der Gruppe ein kurzer Einblick in den geologischen Aufbau und die Entstehungsgeschichte der Bletterbachschlucht gegeben. Gleich darauf beginnt die Wanderung durch den unteren Teil der Schlucht, wo Bozner Quarzporphyr (Etschtaler Vulkanitgruppe) und Grödner Sandstein aufgeschlossen sind. In der Nähe des Wasserfalls am so genannten Butterloch steigen wir dann vom Bachbett aus und wandern wieder in Richtung Besucherzentrum zurück.

Themenbezogene Wanderung (Geologie)

  • 3,5 Stunden
  • 200m
  • gutes Schuhwerk, Trittsicherheit
  • (ab 10 Personen) pro Person: 10 € für Erwachsene, 7 € für Jugendliche bis 14 Jahre (Eintritt in den GEOPARC, Museumseintritt und Helmverleih inbegriffen)

  • in den umliegenden Almen oder im Dorfzentrum von Aldein